Pferdezucht
Verkauf
Diatello
Flora Diva
Aboyeur
Staples
Saphira
Was macht denn ...
Fohlen 2017
Fohlen 2018
Zuchtstuten
Fotos
On Tour
News-Tagebuch
Links
Kontakt
Impressum
Sitemap

 

 

 

  Staples *2016

 

Am 30. März morgens um 6.30 h, brachte Lady Anina ihr erstes Stutfohlen zur Welt. Die überraschend große und kräftige junge Dame war schnell auf den Beinen und übte im zarten Alter von 3 Std bereits die ersten Hüpfer.Staples entwickelte sich in ihren ersten beiden Lebensmonaten überaus gut. Am 21. Mai 2016 war sie Reservesiegerin der älteren springbetonten Fohlen auf der Fohlenschau in Werpeloh.

     

 

Stolzenberg *1999

2001 bei seiner Körung, war Stolzenberg mit Abstand der beste Springer. In einem heissen Bieterduell konnte Dr. Bade den Hengst für 320.000 DM für das Landgestüt sichern. 2002 siegte Stolzenberg in der HLP im Teilindex Springen mit 141,88 Punkten. Die weitere Karriere des Hengstes war geprägt von Zucht- und Sporterfolgen. Selbst bis zur schweren Klasse gefördert und siegreich, gibt er sein Talent sicher an seine Kinder weiter. Von 446 eingetragenen Turnierpferden sind bereits heute 57 in der schweren Klasse erfolgreich. Stolzenbergs Zuchtwert Springen wird bei der FN mit 155 und einer Sicherheit von 95 % angegeben. Damit gehört er zu den führenden Vererbern in Deutschland. 18 gekörte Söhne, viele prämierte Stuten und noch mehr sporterfolgreiche Nachkommen bewirkten, dass Stolzenberg 2011 vom Hannoveraner Verband mit dem Grande-Preis ausgezeichnet wurde.

 

       

 

 

Verlinktes Video vom Landgestüt Celle


 

Abstammung   

 

 
 Stolzenberg 
 
 Stakkato  Spartan
 von Pygmalion
 StPrSt Sancerre  Sandro
 von Dinar

 HPrSt

 Lady Anina

 Landstreicher 
 Landgraf
 von Capitol
 White Sands  Wanderbursch_I
 von Traunstein

1. Mutter: 1/1

ZSP 2014 mit 8,25 im Springen und 7,75 in GGA und Rittigkeit. HPrSt, Ia prämiert auf Schauen, aufgenommen im PHS durch Eigenleistung, im Sport erfolgreich in SPF, 2014 Finalteilnehmerin auf dem Dobrock im Deister Championat.


2. Mutter: 3/3

White Sands war bis zum 13. Lebensjahr in Hobbyhänden und bekam dann bei uns 3 Fohlen. 

 

3. Mutter:

Trabanta war in Liebhaberhänden und hatte 3 Nachkommen. Ihre Geschwister waren siegreich in S-Springen und platziert in M-Dressur.

 

Stutenstamm 2190301 Nonsberga:

Aus dem im Züchterhause Meyn in Echem beheimatete Stamm, stammt der Celler LB Pik König, der mit einer N-LGS von 752.985 € zum Hannoverschen Tafelsilber gezählt wird.    

 

 

 

Martina Kamp  |  info@wappenpferde.de