Pferdezucht
Verkauf
Was macht denn ...
Fohlen 2017
Schwarzgold/T. SF
Finest SF
Silberschmied SF
Fohlen 2016
Fohlen 2015
Fohlen 2014
Fohlen 2013
Fohlen 2012
Scolari SF
Semper Fi SF
Scolari SF
Wolkenstein II HF
Fohlen 2011
Fohlen 2010
Fohlen 2009
Fohlen 2008
Fohlen 2007
Fohlen 2006
Fohlen 2005
Fohlen 2018
Zuchtstuten
Fotos
On Tour
News-Tagebuch
Links
Kontakt
Impressum
Sitemap

Scala II *2012

 

7 Stutfohlen in Folge ! Das schaffte Windfee mit ihrer am 30.04.2012 geborene Tochter von Scolari. Das 3. Fohlen aus dieser Kombination ist das bisher beste. Super langbeinig mit einer großen Schulter und schönen Partien ausgestattet, glich sie anfangs eher einer Spinne, denn einem Pferd. Auf dem Foto ist sie knapp 3 Wochen alt und läßt ihre spätere Qualität bereits erahnen.     

 

Muttervater Welser war Celler Landbeschäler, wurde nach Dänemark verkauft und war dort bis Inter II-Level erfolgreich. Er lieferte mehrere bis S-erfolgreiche Pferde, stellte Teilnehmer an der WM und das teuerste Auktionspferd in Verden im Sommer 2009. Der Halbblüter Matrose von Marcio xx war der Londonderry seiner Zeit. Seine Nachkommen gewannen in den 70er und 80er Jahren 376.000 € im Sport. 

 

Scala II steht nicht zum Verkauf, denn sie soll ab 2016 in die Fußstapfen ihrer Mutter treten und bei uns in der Zucht verbleiben. Ein erster Test ergab, dass sie keine Füchse bringen wird. Ihre Vollschwester *2009, die inzwischen als Sunshine Grace bei der FN eingetragen ist, war 2013 in RPF erfolgreich.

 

Scolari *2004

von der Hengststation Pape in Hemmoor ist ein Hengst, der anläßlich seiner Körung durch überragende GGA und viel Typ auffiel, ein Jahr später durch einen ersten, sehr guten Fohlenjahrgang ins Gespräch kam und sich jetzt großer Beliebtheit erfreut. Er liefert in Serie große, bewegungsstarke Fohlen, die auf Schauen und Championaten auf vorderen Plätzen zu finden sind. 2010 wurden seine ältesten Töchter auf Schauen Ia prämiert und ein erster Sohn gekört. Inzwischen sind die ältesten Nachkommen überaus erfolgreich in Reitpferde Prüfungen und die Zuchtwerte toppen jegliche Erwartung. Zuchtwert Dressur 143 bei 80 % Sicherheit, Typ 153, Fundament 165. Damit gehört er zu den höchsten Neueinsteigern, und Dr. Christmann widmete ihm im Hannoveraner 1/2012 viele lobende Worte. Sein bedeutender Mutterstamm gehört zu den besten im Hannoverschen Zuchtgebiet und stellte 2008 mit Dramatic den Weltmeister der 6-j Dressurpferde.  

 

  

 Abstammung 

 

Scolari  Sandro_Hit   Sandro Song
 v. Ramino
 Dynastie  De Niro
 v. Weltmeyer
 Windfee   Welser  Wolkenstein_II
 v. Lanthan
 Mona  Matrose
 Gräfin_Pompadour

1. Mutter: 8/7; FN-LStB Abt. A+D,

ZSP 6,5-7,5-7,5 / 7,67 / 7,0

Windfee brachte bisher nur Stutfohlen von überragender Qualität, die alle im Zuchteinsatz, bzw. bei Züchtern in der Aufzucht sind. Ihre Schwestern Biliti von Buenos Aires und Welcome von Weltmeyer gehen erfolgreich S.Dressur.


2. Mutter: 14/11; FN-LStB Abt. C+D

Ihre Brüder Weltgraf und Fabarchie sind international in Grand Prixs erfolgreich und werden in der Weltrangliste geführt.

Erfolgreiche Nachkommen:

Biliti *95 von Buenos Aires S-Dres. 

Worodin *97 v. Weltmeyer, Dres. M

Welcome*98 v. Weltmeyer, S-Dres. 


3. Mutter:

Weltgraf von Weltmeyer. Internationale Grand Prix Erfolge und

2006 auf Platz 229 in der FEI Weltrangliste unter Jennifer Baumert - USA.

Fabarchie von Eklat. Internationale Grand Prix Erfolge und

2011 auf Platz 498 in der FEI Weltrangliste unter Nicky Pope.

Stutenstamm 1194012 Friesenglück:

Nr. 531 nach Schridde. Daraus auch  

Future H von For Pleasure, CSI S** gewonnen unter Markus Ehning

C 4 von Liberty Life, CSI *** gewonnen unter dem Nationenreiter R.Engelbrecht (AUT)

Viele weitere erfolgreiche Turnierpferde in Dressur und Springen

Der Stamm in Baumstruktur bei HorseTelex

 

Hengste:

Pik Junge *1968 LB Celle, N-LGS 113.235 € 

Dualist *1964 LB in Neustadt/Dosse

Dorant *1960 LB in Neustadt/Dosse

Irrwisch *1955 LB in Neustadt/Dosse

 

   

     

Martina Kamp  |  info@wappenpferde.de