Pferdezucht
Verkauf
Was macht denn ...
Fohlen 2017
Schwarzgold/T. SF
Finest SF
Silberschmied SF
Fohlen 2016
Fohlen 2015
Fohlen 2014
Fohlen 2013
Fohlen 2012
Fohlen 2011
Fohlen 2010
Fohlen 2009
Fohlen 2008
Fohlen 2007
Fohlen 2006
Floriana
Ready to Dance
Fohlen 2005
Fohlen 2018
Zuchtstuten
Fotos
On Tour
News-Tagebuch
Links
Kontakt
Impressum
Sitemap

 

 

 

Hannoveraner Fohlen

Braune Stute von French Kiss

Der heute in den Niederlanden bei Reesink Horses stationierte French Kiss ist ein Baden-Württemberger Rapphengst. Er entstammt der Passerpaarung Florestan x Donnerhall, die auch in anderen Zuchtgebieten überragende Hengste brachte, wie den leider zu früh verstorbenen Westfalen Fürst Heinrich und den im Oktober 2005 gekörten, viel versprechenden Hannoveraner Fürst Donnerhall.

 

Die Karriere des French Kiss ist gekennzeichnet durch kontinuierliche überragende Erfolge.

 

2001 dreijährig Landesmeister in Baden-Württemberg, überragender Sieger des 30 Tage Tests in Neustadt/Dosse mit der Endnote 8,8, davon 8,38 in der Dressur und 8,28 im Springen und Finalteilnehmer beim Bundeschampionat in Warendorf.

2002 knüpfte er an seine Erfolge an, wurde wieder Landesmeister in Baden Württemberg und Bundeschampion der 4-jährigen Hengste in Warendorf.  

2003 4. Platz beim Bundeschampionat und die Bronzemedaille bei der WM der jungen Dressurpferde in Verden.

2004 dann die Krönung seiner bisherigen Laufbahn: Weltmeister der jungen Dressurpferde in Verden mit den Traumnoten Trab 9,0 – Galopp 8,8 – Schritt 9,7 – Rittigkeit 9,0 – Gesamt 9,3!!! Seine Nachkommen sind nicht minder erfolgreich: 2002 und 2003 stellte er Finalteilnehmer beim Deutschen Fohlenchampionat in Lienen.

2005 wurden aus seinem ersten Jahrgang 2 Hengste gekört, darunter der 2. Reservesieger und spätere Baden-Württemberger Vizechampion First Kiss. In Dänemark wird Gagarin von French Kiss-Michelangelo/T. Reservesieger der Dressurhengste und siegt später beim 30 Tage Test mit überragenden Noten. Bei der Sattelkörung des Württembergischen Verbandes siegt Ferrero Kiss von French Kiss/Don Gregory. Für diese hohe Nachkommensleistung wird French Kiss die Hauptprämie seines Zuchtverbandes verliehen. Die Sport- und Vererbungsleistung wird abgesichert durch seine Mutter, die StPrSt Donnerfee, die über World Cup II und Matrose feinstes hannoversches Leistungsblut führt. Aus ihrem Stamm kommen die Hengste Feinsinn und Watzmann, aber auch die Bundeschampionesse Bini Bo. Donnerfee ist darüber hinaus hoch dekoriert und schauerfolgreich und vertrat die Farben Baden-Württembergs erfolgreich auf der Bundesstutenschau.

 

 

 

Floriana - Edel & Fein

Sie ist eine Dressurballerina im modernen Sportpferdetyp. Quadratisch, langbeinig, mit energischem Abfußen, Knieaktion und sehr guten GGA-Video, immer locker und bergauf! Braun, nur hinten links etwas weiß am Ballen, bildschöner Kopf, hellwach und immer präsent. Muttervater Welser (VA), ehemaliger Celler Landbeschäler, ist als Dressurpferd unter dem Dänen Gry L. Heitmann international im Sport erfolgreich. Welser brachte u. a. Wells Fargo, den 5. platzierten beim Bundeschampionat 2006, und ebenfalls 5. bei der WM der jungen Dressurpferde 2008. Er wurde im Oktober 2006 über die Elite Auktion in Verden für 54.440 € (incl. Gebühren) versteigert. Mit Donnerhall, Weltmeyer, Florestan und dem notwendigen Schuss Vollblut im Pedigree, verspricht sie sehr viel Potential für Zucht und Sport. Unseren Stutenstamm können wir heute bis etwa 1870 zurückverfolgen. Die aktuellsten 4 Generationen weisen durchgehend Sporterfolge auf. 3 Geschwister ihrer Mutter Windfee gehen erfolgreich M-Dressur. Unser Stamm der StPrSt Friesenglück brachte ferner das Grand Prix Pferd Weltgraf und den Celler LB Pik Junge von Pik As xx hervor, der im LG Celle in den 70er Jahren wirkte. Floriana wurde am 13. April 2006 geboren und war bei ihrer Geburt 105 cm groß. Auffallend sind ihre langen Beine und die große Schulter. Äußerst vital, stand sie bereits nach 30 min auf eigenen Beinen und trank. Detaillierte Informationen zur Mutter Windfee und dem Stamm auf dieser Homepage. 

 

 

 

 Fidelio

 v. Furioso

 

Florestan

 

 v. Lockruf

 

 

 Raute

 v. Rheingold

French

 

 

 v. Garamond/T

Kiss

 

 Donnerhall

 v. Donnerwetter

 

StPrSt

 

 v. Markus

 

Donnerfee

 StPrSt World Rose

 v. World Cup II

 

 

 

 v. Matrose

 

 

 Wolkenstein II

 v. Weltmeyer

 

Welser

 

 v. Wendekreis

 FN-LSt

 

 Letinia

 v.  Lanthan

Windfee

 

 

 v. Tannenberg

 

 

 Matrose

 v. Marcio xx

 

FN-LSt Mona

 

 v. Athos

 

 

 (VA) Gräfin Pompadour

 v. Graf Douglas

 

 

 

 v. Pik As xx

 

weitere Abstammung: Weimar-Dynamit-Friesenkönig- Sportsmann - Schwabenspiegel II - Oroszvar xx -Süd (3/4 Blüter*1866)

 

1. Mutter: 3/3; ZSP 6,5-7,5-7,5/7,67/7,0

2. Mutter: 14/11; FN-LStB Abt. C+D.

Erfolgreiche Nachkommen:

Biliti *95 von Buenos Aires Dres. M-erf.

Worodin *97 von Weltmeyer, Dres. M/B gew.

Welcome *98 von Weltmeyer, Dres. M-erf.

Stamm: Weltgraf von Weltmeyer aus Gräfin Pompadour. Internationale Grand Prix Erfolge und 2006 auf Platz 229 in der FEI Wertung unter Jennifer Baumert - USA.

Dres. L-erf.: Martinique.

Spr. L-erf.: Chablis, Mafalda, Moritzburg, Welcome, Gardeur.

Spr. L-gew.: Gerome, Spr. M-erf.: Sacher. 

Hengste:

Celler LB Pik Junge *68 N-LGS 113.235 € von Pik As xx (LB Celle) N-LGS 238.567 €.

Dualist *1964 LB in Neustadt/Dosse

Dorant *1960 LB in Neustadt/Dosse

 

 

zurück zur Grafik

 

zurück zum Verkauf

Martina Kamp  |  info@wappenpferde.de