Pferdezucht
Verkauf
Was macht denn ...
Fohlen 2017
Schwarzgold/T. SF
Finest SF
Silberschmied SF
Fohlen 2016
Fohlen 2015
Fohlen 2014
Abegglen FH HF
Scolari HF
Edward SF
Fantastic SF
Fohlen 2013
Fohlen 2012
Fohlen 2011
Fohlen 2010
Fohlen 2009
Fohlen 2008
Fohlen 2007
Fohlen 2006
Fohlen 2005
Fohlen 2018
Zuchtstuten
Fotos
On Tour
News-Tagebuch
Links
Kontakt
Impressum
Sitemap

 

 

 

 Edwina *2014

 

 

Bildschön, mit 112 cm recht groß, dunkel und langbeinig ist Dolcezza's 4. Fohlen, das am 18.04.2014 nachts um 2.00 h geboren wurde. Die junge Dame stand unheimlich schnell auf ihren Beinen und trank in tiefen Zügen. Nach wenigen Stunden machte sie bereits ihrer Abstammung alle Ehre und glich eher einem Spring- als einem Dressurfohlen.

 

Mutter und Vater sind doppelt veranlagt, und so erwarten wir auch bei ihr, dass sie beides kann. Edwina soll 2019, nach Stutenprüfung und einem Fohlen, in den Sport gehen.  

 

 

 

Edward *2005

 

Als wir 2008 Edward zum ersten Mal im Fremdreitertest seiner HLP sahen, konnten wir die Abstammung kaum glauben. Er präsentierte sich mit überragenden GGA und höchster Rittigkeit und füllte schon damals das Viereck. Das Ergebnis der HLP mit 142,93 in der Dressur und 120,72 Punkten im Springen, bestätigte dann unseren Eindruck. Immer unter Beobachtung, sahen wir seine Ausbildung bis S-Dressur unter Hans-Peter Klaus und verfolgten dann seine weitere  Entwicklung unter Charlott-Maria Schürmann, die ihn 2013 bis St. Georges und auf der EM der Junioren vorgestellt hat.

 

Edward bringt die wichtigen Springgene in die Dressur, die eine kräftige Hinterhand, einen guten Galopp und kräftiges Abfußen sicher stellen.

 

Abstammung

 

 Edward
 Embassy_  Escudo I
 v. Silvio
 Fabienne  Fabriano
 v. Singular Joter
 StPrSt_Dolcezza   Dauphin  Donnerhall
 v._Feiner_Stern
 Mona  Matrose
 Gräfin_Pompadour

1. Mutter:  

5/4; Schauen 2007 und 2009 jeweils Ia und Anwartschaft auf die Staatsprämie.

2009 Reservesiegerin ihrer Schauklasse,

2005 Reservesiegerin der Fohlenschau in Königslutter. Mit dem hohen doppelt veranlagten Ergebnis der ZSP 7,5-7,5-9,0 / 8,25 / 8,0

gehört sie zu den besten 35 Stuten bei 1.015 geprüften im Jahr 2009 im Hannoveraner Verband.  Ihre Geschwister 

Biliti *1995 von Buenos Aires - Matrose und 

Welcome*1998 von Weltmeyer- Matrose

gehen erfolgreich S-Dressur. Worodin *1997 von Weltmeyer - Matrose hat DPF M gewonnen, Delphine G *2004 von Don Cavallo - Matrose geht im Training auf Grand Prix Niveau.

  

2. Mutter: 14/11; FN-LStB Abt. C+D
Mona von Matrose hat sich besonders leistungsstark vererbt, ihre Nachkommen sind bis S-Dressur erfolgreich. Mona's Geschwister sind international in Grand Prixs erfolgreich.
Weltgraf von Weltmeyer konnte internationale Grand Prix Erfolge verbuchen und war 2006 auf Platz 229 in der FEI Weltrangliste unter Jennifer Baumert - USA. Fabarchie von Eklat ist erfolgreich im Grand Prix unter Nicky Pope (NZL) und belegte 2012 Platz 258 der Weltrangliste. 

 

Stutenstamm 1194012 Friesenglück:  

Nr. 531 nach Schridde. Daraus u. a.  

Future H von For Pleasure, CSI** hoch platziert in Lyon unter Markus Ehning. 

C 4 von Liberty Life, CSI *** gewonnen unter den Nationenreiter R. Engelbrecht (AUT) und viele weitere erfolgreiche Turnierpferde in Dressur und Springen. pdf zum Download ; der Stamm im Überblick 

 

Hengste:   

Pik Junge *1968 LB Celle, N-LGS 113.235 €

Dualist *1964 LB in Neustadt/Dosse  

Dorant *1960 LB in Neustadt/Dosse
Irrwisch *1955 LB in Neustadt/Dosse  

 

         

 

 

 

 

 

 

 

 

Martina Kamp  |  info@wappenpferde.de