Pferdezucht
Verkauf
Was macht denn ...
Fohlen 2018
Zuchtstuten
Dancing Daylight
SPS Dolcezza
SPS Flamenca
SPS Hot Chocolate
HPS Lady Anina
Quinera
Ready to Dance
HPA Shayana
VerbPrSt Sirii
HPA Solo Tu
Windfee
ElSt Rubina
Fotos
On Tour
Tagebuch
Links
Kontakt
Impressum
Sitemap

 

   

   

     

De Niro von Donnerhall

         

Dancing Daylight 

 

Dancing Daylight *2001

 

Sie ist eine von drei Schwestern aus dem Hannoveraner Stamm der StPrSt Friesenglück, mit dem wir so erfolgreich züchten. Bekannt wurde dieser Stamm besonders in den 70er und 80er Jahren, als Hans Georg Meyn aus Echem in Serie teuere Verdener Auktions- und Turnierpferde lieferte.

 

Dancing Daylight hat sich bisher sehr sportlich vererbt. Ihre Nachkommen bestechen mit einer überragenden Trabmechanik, einem sehr guten Schritt und konnten bisher alle etwa bis 1,30 m springen. Sie verfügen über eine tolle Arbeitseinstellung und viel GO und eignen sich daher besonders für den gehobenen Sport.   

 

Zuchtleistung:  

2005 - Wallach von Relevant; heute bei einer Kader Reiterin

______ in Schleswig-Holstein

2006 - Ready to Dance von Relevant; bei uns in der Zucht 

2007 - High Grove von Hofrat/T.; verkauft nach Norwegen

______Halbfinalist im DK Bundeschampionat 2011

2008 - nicht besamt; kein Fohlen

2009 - StPr Hot Chocolate von Hofrat/T.; verkauft nach Australien

2010 - Wallach von Show Star; verk.n. Frankreich

2011 - nicht besamt; kein Fohlen

2012 - leer nach Zwillingsentfernung

2013 - Stute von Show Star, verkauft nach Tschechien


 

Abstammung

 

 De_Niro  Donnerhall Donnerwetter
 v. Markus
 Alicante Akzent II
 v._Wiesenbaum_xx
 Mona Matrose Marcio xx
 v. Athos
 Gräfin_Pompadour  Graf_Douglas 
 v._Pik_As_xx

Eigenleistung:
Fohlen 6/5;
ZSP GGA 8,0-7,5-7,5

Rittigkeit 7,67, Springen 6,0 
aufgenommen im Leistungsstutbuch der FN Abt. A+D

 

Mona: 14/11; FN-LStB Abt. C+D

Ihre Brüder Weltgraf und Fabarchie sind international in Grand Prixs erfolgreich und werden in der WBFSH-Weltrangliste geführt, aktuell Fabarchie von Eklat auf Platz 258 im Jahr 2012, Weltgraf von Weltmeyer in 2006 auf Platz 229. 

 

Erfolgreiche Nachkommen: Biliti *95 von Buenos Aires, S-Dres. erf.Worodin *97 v. Weltmeyer, DPF M gewonnen. Welcome*98 v. Weltmeyer, S-Dres. erf., Delphine*06 v. Don Cavallo, 2. Platz M-Dres. 2012

 

Stutenstamm 1194012 Friesenglück:  

Nr. 531 nach Schridde. Daraus u. a. Future H von For Pleasure, CSI** gewonnen unter Markus Ehning.  C 4 von Liberty Life, CSI *** gewonnen unter den Nationenreiter R. Engelbrecht (AUT) und viele weitere erfolgreiche Turnierpferde in Dressur und Springen. Der Stamm im Überblick auf horsetelex

 

Hengste:  
Pik Junge *1968 v. Pik As xx, N-LGS 113.235 €,Dualist *1964 v. Duell II, LB Neust./Dosse, Dorant *1960 v. Dornat, LB Neust./Dosse, Irrwisch *1955 v. Irrlicht, LB Neust./Dosse

 

 

De Niro 

von Donnerhall – Akzent II. Voll des Lobes und mit Superlativen gespickt sind die Berichte, die man über De Niro lesen kann. Stempelhengst, Sportpferdemacher, Hengst des Jahres 2008, mehrere Jahre Nr. 1 der weltbesten Dressurvererber, weltweit Vater von über 200 S-erfolgreichen Pferden - seine Nachkommen haben in Deutschland bereits über 2,4 Mio Euro gewonnen. Diese Vererbungsleistung spricht für sich.

 

De Niro wurde 1995 in Verden gekört, war ein Jahr später Reservesieger der HLP seines Jahrgangs mit 145,41 Punkten in der Dressur und 117,75 im Springen. Bereits 7-jährig beherrschte er S-Lektionen auf hohem Niveau und war als Dressurpferd erfolgreich im Grand Prix. 2001 Sieger mit Dolf-Dietram Keller bei der Deutschen Meisterschaft der Berufsreiter, 2002 international siegreich im Grand Prix und Grand Prix Spezial, 2003 Sieger im Deutschen Dressur-Derby in Hamburg.

  

Er vererbt seinen Nachkommen viel Elastizität und eine sehr hohe Dressurveranlagung. Meistens auch noch ein gutes Fundament und einen ansprechenden Typ. Sein Dressurindex von 134 wird ihm nicht gerecht, die 99 % Siherheit in der Vererbungsleistung schon. Er gehört unbestritten zu den Top-Vererbern in Deutschland. 

 

Dancing Daylight

ist eine ganz besondere Stute. Hoch intelligent, super feinfühlig, und - man mag es kaum glauben - sie kommuniziert auf ihre Art und Weise und zeigt sehr deutlich an, was sie möchte, was ihr gefällt oder auch missfällt. Als 2012 unsere White Sands nach der Geburt ihres Fohlens im Sterben lag, stand Daylight in der Nachbarbox. Sie hat sich wie toll gebärdet, stieg, wollte über die Gitter krabbeln und zum Fohlen in die andere Box. Wir haben dann Solo Tu zu ihr gestellt und sie hat sie tatsächlich adoptiert. Tolle Daylight !!!

 

Rein rechnerisch führt sie einen Anteil von 37 % Edelblut. In 7 Generationen finden sich 9 Veredler, wobei diese mehrfach ingezogen sind auf Marcio xx, Abglanz/T., Pik As xx, Wiesenbaum xx, Waidmannsdank xx, Manolete xx, Der Löwe xx, Toreador xx und Kurde x. Schöne alte Hannoveraner Leistungsgenetik in Linienzucht rundet ihre Abstammung ab, sh. Sporthorse-Data. Ihre Mutterlinie können wir heute bis etwa 1870 zum 3/4-Blüter Süd zurückverfolgen. Mehr dazu unter Stamm auf dieser Homepage.

 

Daylight besticht durch ihren überragenden Trab, für den es auf Schauen mehrfach Szenenapplaus gab. Aus ihrer ZSP heraus, hätten wir sie bereits mehrfach verkaufen können. Kommentare am Rande der Prüfung waren u. a. “toll, die hat ja alles drin!“

 

Dancing Daylight ist eine feinfühlige, leichtrittige Stute. Sie ist sehr menschenbezogen und schmust sehr gerne. In die Herde fügte sie sich schnell ein. Sie verfügt über eine hohe Elastizität und raumgreifende Bewegungen. Ihre Lieblingsgangart ist der Trab. 2001 war sie im Hannoveraner Programm zur OCD Erkennung. Sie und ihre Mutter zeigten keinerlei Befunde.

 

Martina Kamp  |  info@wappenpferde.de